NACHO der Mops

Wann fahre ich am besten zum Rüden? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Diese Frage wird mir immer wieder gestellt. Landläufig sagt man, der ideale Zeitpunkt liegt zwischen dem 10. und 14. Tag seit Beginn der Blutung. Aber ganz so einfach ist das leider nicht.
Ich zitiere Dr. Dieter Fleig aus seinem Buch "Die Technik der Hundezucht"


Äußere Anzeichen für eine Annäherung an den richtigen Tag ist, dass die Blutung nahezu stoppt, der Ausfluß hellrosa bis nahezu farblos geworden ist, insbesondere aber, daß die zuvor vollen Labien (Schamlippen) und die Vagina etwas weicher und kleiner geworden sind. Da gibt es dann die alte Züchterregel, - Kraulen der Hündin etwa in Höhe der Schwanzwurzel oder leichtes Streicheln im Bereich der Labien. Steht die Hündin nahe dem Höhepunkt der Brunst, dreht sie deutlich die Rute weg, diese ist chrakteristisch zur Seite gebogen, bestimmt ein gutes Zeichen. Nur Vorsicht, das reicht nicht ganz! Diese Reaktion zeigen nämlich viele Hündinnen auch schon nach 7 oder 8 Tagen der Läufigkeit, häufig auch noch nach dem 18. Tag. Von entscheidener Bedeutung ist, daß bei äußeren Berührungsreizen die Vulva aktiv deutlich von unten nach oben angehoben wird. Die Hündin präsentiert ihre Vulva, kommt somit der Gliedbewegung des Rüden entgegen, dokumentiert Paarungsbereit schaft. Ein solches Spiel der Scheide ist nur bei Hochbrunst zu beobachten.


Dann gibt es noch die Möglichkeit zur Bestimmung des richtigen Deckzeitpunktes per Progesterontest.Ich selber habe keinerlei Erfahrung bisher damit, aber es gibt zahlreiche Infornationen darüber im  Internet, z.B. hier ---> Progesterontest. Gegebenenfalls sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, da dieser den Test auch ausführt.


Jedenfalls sollten Sie viel Geduld haben und für den Deckakt genügend Zeit einplanen. Es handelt sich bei unseren Möppels um Lebewesen, die sich vor dem Liebesakt auch gerne kennenlernen und beschnuppern wollen.